Apfelanbau

20 verschiedene Apfelsorten gedeihen bei uns und sorgen dafür, dass wir unseren Kunden insbesondere in der Direktvermarktung ein reiches Angebot präsentieren können.

In der Produktion sind alle unsere Maßnahmen dem Ziel hoher Baumgesundheit untergeordnet. Denn gesunde Bäume geben uns viele und gesunde Äpfel. So werden durch mechanische Bodenbearbeitung mittels mischen, krümeln, kratzen einerseits die Beikräuter reduziert, auf der anderen Seite das Bodenleben aktiviert. Dies gibt jedem Baum mehr Licht und Luft zum wachsen und gedeihen. Wir unterstützen ihn durch geeignete Schnittmaßnahmen, die wiederum für eine optimale Durchlüftung und Belichtung im Kronenbereich sorgen. Das dies so schonend wie möglich geschieht, beweisen die Insekten, die im konventionellen Obst kaum noch vorhanden, d.h. "weggespritzt" sind, wie der rotbraune Fruchtstecher, der Goldafter oder die Frühlingseule.

Sollte dennoch Pflanzenschutz nötig sein, verwenden wir nur Mittel aus der Natur wie z.B. Pflanzenextrakte von Biofa. Die Förderung von Nützlingen hat oberste Priorität im Anbau.

Unsere Apfelsorten

Sorte

Geschmack

Herkunft

Gloster

saftig, mild
süßsäuerlich, harmonisch

Altes Land 1951, seit 1969 im Handel

Melrose

saftig, süßfruchtig, aromatisch

Wooster (Ohio), seit 1942 im Handel

Fiesta

wenig saftig, feine Säure mit gutem Aroma

Großbritannien, seit 1986 im Handel (in GB als 'Red Pippin')

Queen Cox

saftig, süß mit zarter Säure, würzig fruchtig

England, frühes 19. Jh. (Mutant von Cox Orange)

Jonagold

harmonisch, süß und mildsäuerlich

Geneva (New York), seit 1968 im Handel

Jonagored

harmonisch, süß und mildsäuerlich

Mutante von Jonagold mit flächiger Rotfärbung

Elstar

saftig, aromatisch, fein-säuerlich

Niederlande, seit 1975 im Handel

Elstar Elshof

saftig, aromatisch, fein-säuerlich

Mutante von Elstar, farbintensiver

Shampion

sehr aromatisch,leicht süß-säuerlich

Tschechien, 1960

Rosana

saftig, aromatisch, säuerlich

Tschechien, 1999

Rewena

säuerlich, wenig aromatisch

Dresden-Pillnitz, 1994

Relinda

säuerlich, fruchtig

Dresden-Pillnitz

Reanda

säuerlich, fruchtig

Dresden-Pillnitz, 1994

Retina

süß-säuerlich, saftig

Dresden-Pillnitz,1991

Pinova

süß-säuerlich, würzig, saftig

Dresden-Pillnitz, 1986

Piros

süß-säuerlich

Dresden-Pillnitz

Topaz

leicht süß-säuerlich, aromatisch, saftig

Tschechien, 1984

Red Topaz

leicht süß-säuerlich, aromatisch, saftig

Mutante von Topaz mit flächiger Rotfärbung

Rubinola

süß-säuerlich, fein gewürzt, sehr saftig

Tschechien

Pilot

süß-säuerlich

Dresden-Pillnitz, 1988

Roter Boskoop

würzig, fruchtig, säurereich

Rheinland, 1923 (Knospenmutation vom Boskoop)

Gala Mondial

aromatisch süß, saftig

Mutante von Gala

Gala Mitchgla

aromatisch süß, saftig

Mutante von Gala

Gala Galaxy

aromatisch süß, saftig

Mutante von Gala



 



Unser betriebseigener Mist wird an die Wurzel gegeben, was zu einer Förderung des Bodenlebens und dadurch zu einer optimalen Nährstoffversorgung führt. Am Ende steht dann eine - hoffentlich - reiche Ernte.


 
 

Stadtgut Görlitz GmbH | An der Landeskrone 14 a | 02827 Görlitz | Telefon 03581 7329-0 | Telefax 03581 7329-20 | E-Mail info@stadtgut-goerlitz.de
Íko-Kontrollstelle DE-ÖKO-006